Reservetranche


Reservetranche
Teil der  Reserveposition im IWF. Die Höhe der R. bemisst sich nach der Subskriptionsverpflichtung des betreffenden IWF-Mitglieds; diese entspricht der IWF-Mitgliedsquote, die zu 25 Prozent in  Sonderziehungsrechten (früher in Gold) und zu 75 Prozent in nationaler Währung einzuzahlen ist. Zur R. zählen alle Subskriptionsleistungen abzüglich des vom IWF nicht für seine Ausleihung eingesetzten, vom Mitglied in eigener Währung erbrachten Teils der Subskription. Bei Ländern mit einer nicht konvertierbaren, d.h. vom IWF nicht für Ausleihungen verwendbaren Währung (v.a. Entwicklungsländer) entspricht die R. demnach dem in Sonderziehungsrechten eingezahlten Betrag.

Lexikon der Economics. 2013.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.